Karte vergrößern
Nordrhein-Westfalen

Historischer Stadtkern Soest

Stadtportrait

Egal aus welcher Richtung man kommt, die imposanten Kircht체rme weisen den Weg in eine mittelalterliche Stadt, die zwar schon mehr als 1000 Jahre z채hlt, sich aber kein bisschen alt pr채sentiert. Das weltweit einmalige Gr체nsandstein-Ensemble 얖ltstadt Soest besticht mit h체bschen Fachwerkzeilen, romantischen Gassen und eindrucksvollen Profanbauten.

Zahlreiche Bierg채rten, Kneipen und Caf챕s laden zum gem체tlichen Verweilen ein. Die Kneipendichte der Stadt ist gemessen an der Einwohnerzahl - 체brigens die gr철횩te in Nordrhein Westfalen und das Soester Kneipenfestival im M채rz mit mehr als 30 teilnehmenden Gastst채tten ist inzwischen weit 체ber die Region hinaus bekannt. Eine gute Gelegenheit die Soester Gastlichkeit kennen zu lernen bietet die 얡istorische Gastst채tten-Tour, die bei der Tourist Information buchbar ist. Neben allerlei Wissenswertem zu den alten Soester Gasth채usern, wie z. B. dem Pilgrimhaus dem 채ltesten Gasthaus Westfalens - gibt es w채hrend der Tour nat체rlich auch diverse Kostproben.

Wer es lieber sportlich mag, der findet in der flachen Soester B철rde ein ideales Revier zum Fahrradfahren oder Inlineskaten und hat w채hrend des j채hrlich stattfindenden 얭attelfestes die M철glichkeit, eine fast 40 km lange f체r Autos gesperrte Strecke auf zwei R채dern zu 엁rfahren. Der Veranstaltungskalender ist gespickt mit vielen kleineren und gro횩en Veranstaltungen wie z. B. den Soester Mittelaltertagen 얟audium in Susato oder dem stimmungsvollen Weihnachtsmarkt. Den absoluten H철hepunkt des Jahres bildet jedoch die gr철횩te Altstadtkirmes Europas im November die Soester Allerheiligenkirmes.


Weitere Impressionen, auch aus anderen Stadt- und Ortskernen, finden Sie hier